Dienstleistungen

Wie kann Haushaltshilfe aussehen?

Hilfe im Haushalt hat viele Gesichter. Wir werden all das für Sie tun, was sie selbst nicht mehr machen können und wofür Sie sonst niemanden haben.


Wozu Sie in Sachen Haushaltsführung nicht mehr in der Lage sind, das muss natürlich erst festgestellt werden. Vielleicht brauchen Sie beim Einkaufen Hilfe, beim Kochen oder Wäsche Waschen, beim Heizen oder Putzen.


Am besten setzen wir uns zusammen, um erst mal alles in Ruhe zu besprechen. Wir werden Sie und Ihre Familie optimal beraten.

Pflege auch für Ihren Haushalt


Menschen, die Krankenpflege benötigen, haben häufig auch Probleme bei der Bewältigung ihres Haushalts. Nicht immer gibt es Angehörige, die dafür Zeit und Gelegenheit haben. Deshalb gehört Haushaltshilfe auch zu unserem Tätigkeitsfeld.


Auch für Hilfe im Haushalt zahlt die Kasse kräftig dazu. Falls Sie sich dennoch Sorgen machen, ob Sie sich das auch leisten können, seien Sie ganz getrost: In einem persönlichen Beratungsgespräch werden wir gerne Ihre Lage erörtern und auch für Ihre Situation bestimmt eine gute Lösung finden.

 

Haushaltshilfe auf Kasse

In Deutschland ist es so geregelt, dass die Kosten für Hilfe im Haushalt größtenteils übernommen werden. Im Falle gesundheitlicher Einschränkungen bezahlt gewöhnlich die Pflegekasse, selten auch die Krankenkasse.


Im Vorfeld wird Ihr ganz persönlicher Hilfebedarf ermittelt. Der richtet sich zum Beispiel danach, was Sie alles noch selbst machen können. Aber auch andere Kriterien werden dafür zu Rate gezogen.


Je nachdem, wofür und in welchem Ausmaß Sie Hilfe im Haushalt von uns benötigen, zahlt die Kranken- oder Pflegekasse Ihnen dafür Geld.

 

Hilfsbedürftigkeit ist keine Schande

Scheuen Sie sich bitte nicht, vor sich und Anderen zuzugeben, dass Sie im Haushalt nicht mehr so können, wie Sie es gerne wollen. Jeder von uns wird einmal alt, so er das erlebt.

Auch kann es jedem Menschen passieren, dass er durch Krankheit oder Unfall gewisse Einschränkungen erleidet. Dafür muss sich niemand schämen.Wir wollen Sie dort unterstützen, wo Sie uns auch wirklich brauchen.

Andere Tätigkeitsbereiche, die Sie noch bewältigen können, lassen wir in Ihrer Verantwortung und in Ihren Händen.

Was können wir von Ihnen lernen? 

Uns interessiert natürlich auch Ihr Wissen und Ihr Erfahrungsschatz. Vor allem die Reife älterer Mitmenschen wird häufig viel zu wenig geachtet, geschweige denn respektiert. Auch das wollen wir anders machen.

Erzählen Sie uns von sich, Ihren Vorlieben, Erkenntnissen und Erfahrungen. Vielleicht haben Sie gerne gekocht und haben viele Rezepte gesammelt. Oder Sie kennen sich besonders gut mit Pflanzen aus. Was es auch sei, Ihr Wissen ist wertvoll.

Gerne hören wir Ihnen zu und nehmen uns die Zeit.

Gemeinsam sind wir unschlagbar 

Im Rahmen unserer Hilfe im Haushalt beziehen wir gerne all das ein, was Sie als gut und richtig erkannt und in Ihrem früheren Alltag selber kultiviert haben.

Überhaupt halten wir es für wichtig, dass Sie dort, wo Sie fit genug sind, eigenverantwortlich tätig sind. Genauso muss Raum für die Hobbies sein, die Sie pflegen können und wollen. Menschen, die aktiv im Leben stehen, bleiben nicht nur länger gesund und zufrieden.

Auch die Krankheiten, die sie schon haben, schreiten langsamer fort.